Quer durch Europa

 

Bevor wir  Londonderry besuchen, machen wir einen Abstecher nach Dunluce Castle. Schloss Dunluce liegt auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Causeway und Portrush (Irische See).

Die Burg war das Machtzentrum der gälischen Lordschaft. Zwischen dem 15. und 17. Jh. wurde es erbaut und diente dazu, die Land- und Seewege zu kontrollieren, Schottische Siedler und die machtbesitzende  Familie MacDonnells (stammt vom schottischen MacDonald-Clan ab) lebten in dieser verlorenen Stadt(Burg). Heute ist Dunluce Castle eine verfallene mittelalterliche Burg in Nordirland - dennoch sehenswert, weil Zeitzeugen noch sichtbar sind - so z.B. Kochstellen. Dunluce war eine Stadt mit Häusern, Industriegebäuden  an gepflasterten Straßen, einem zentralen Marktplatz. Während eines Aufstandes 1641 wurde die Stadt niedergebrannt.

 

Londonderry, geht auf eine Klostergründung im 6. Jh. zurück.  Die katholischen Republikaner und Nationalisten nennen die Stadt Derry , für die protestantischen Engländer, die hier angesiedelt wurden, heißt die Stadt Londonderry. Politische Unruhen  bewegten die Stadt bis 1998. Inzwischen ist Ruhe eingekehrt...Die komplett erhaltene Stadtmauer stammt aus dem 17.Jh. Sie umspannt auf einer Länge von 1,5 km die Altstadt. An einigen Stellen misst die Mauer eine Breite von 9 m  und eine Höhe bis zu  8 m.

 Die St. Columb´s Cathedral (protestantische Kirche) ist das älteste Gotteshaus in Londonderry, erbaut zwischen 1628 und 1633 im neogotischen Stil.

 

Wir übernachten in einem  sehr schönen Hotel...

ein "Reise" in die Vergangenheit

unsere kleine Gruppe "ergründet" die Burg

 

von der Burg aus fotografiert

Irische See

Küste der Irischen See

ein Blick zurück auf Burg und Kirche der McDonnells

weiter geht es nach Londonderry

Londonderry

Londonderry - elegante Straßenlaternen in "lackschwarz"

Londonderry - am Kaufhaus

quer durch das Kaufhaus zur Stadtmauer (ein bequemer Weg)

ein kurzer Blick in das Shop Center nach unten...

... und ein Blick nach oben in die imposante Kuppel

leider können die wir wunderschöne Kathedrale nur von außen betrachten

das älteste Gotteshaus in Londonderry

neogotischer Baustil

die Kathedrale im Abendlicht

die Bishop Street auf der Stadtmauer (weiter im Fotoalbum)

 

 weiter:  Letterkenny- Killybegs - Donegal