Quer durch Europa

 

Seiser Alm im Winter


Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas. Sie liegt in den Südtiroler Dolomiten in Italen.  Bekannte Tourismusorte wie Bozen, St. Christiana und Kastelruth  umschließen die Seiser Alm.


Das geschlossene, 56 km²große Hochplateau, die Seiser Alm, befindet sich auf einer Höhe zwischen 1680 m und 2359 m.



Gebirge rund um die Seiser Alm:

Nach Norden hin fällt die Seiser Alm hinter Puflatsch und Pizberg nach Gröden hin ab.

Im Südwesten begrenzen der Schlern, die Roterdspitze und die Rosszähne die Alm.

Im Westen sinkt das Gelände über das Schlerngebiet in Richtung Eisacktal ab.

Im Südosten grenzt das schöne Bergmassiv der Langkofelgruppe  an



Fotogene Mitbringsel von einer Wanderung über die Seiser Alm von Compatsch (1850 m hoch) nach Saltria (1690 m hoch) und zurück... 

Langkofel 3180 m (li.)                                          und 

Plattkofel 2955 m (re.) 


Tochter und Schwiegersohn besuchten wiederholt die Seiser Alm.

Im März 2016 beschenkte sie das Wetter  mitSonnenschein, Schnee und einem herrlich blauen Himmel - was bedarf es mehr für einen erholsamen Urlaub...?



auch ohne Ski macht es Spaß die Gegend zu erkunden

60 km Abfahrtspisten... Loipenetz von 60 km

  50 Skilehrer bieten ihre Dienst an...

... in zwei Skischulen erlernt man die Grundkenntnisse

herrliches Panorama



weiter: Österreich